Nicht mehr egal -
BVG erklärt Verspätungen

Bislang war der BVG ja alles immer ziemlich egal, doch jetzt haben sich die Berliner Verkehrsbetriebe die Mühe gemacht, uns in einem kurzen Video zu erklären, warum zwischen M12 und U7 manchmal gar nichts mehr geht.

Screenshot

Ein Eichhörnchen ist Schuld, wenn der Berliner Bus morgens mal wieder zu spät kommt? Ist ja hochinteressant! Anscheinend geht es nämlich bei der BVG stets mit voller Absicht – ja sogar mit ausgeklügeltem System – drunter und drüber.
In einem neuen Werbefilm nimmt sich die BVG nämlich nun herrlich selbst auf die Schippe und erklärt, welche „Leistungen“ alle in einem Jahresabo bei den Berliner Verkehrsbetrieben enthalten sind.

An den ersten Clip der BVG können Sie sich nicht mehr so recht erinnern? Das ist uns natürlich nicht egal. Hier noch einmal zum Mitsingen:

26.09.2016 | Kategorien Berlin, Daily Dust, Video | Tags ,