Sony World Photography Awards:
Die besten Fotografien der Welt

Schnappschüsse und Statements: Die ausdrucksstärksten Aufnahmen der Sony World Photography Awards im Berliner Willy-Brandt-Haus.

© Kevin Frayer

Rund 230.000 Aufnahmen haben die Juroren des diesjährigen Sony World Photography Awards gesichtet, um die Gewinner des größten Fotowettbewerbes der Welt zu küren. Amateure und Profifotografen reichen gleichermaßen ihre Aufnahmen lustiger Alltagsszenen sowie sozialkritische Bilder ein. Mal liegt der Fokus auf aktuellen politischen Ereignissen, mal entstehen wunderschöne Naturaufnahmen – von den Straßen Havannas bis in die afrikanische Steppe.

Den Preis als Fotograf des Jahres erhielt diesmal der Iraner Asghar Khamseh, dessen Bilderstrecke „Fires of Hatred“ die Grausamkeiten brutaler Säureangriffe dokumentiert. Khamsehs Fotos und die Werke der Gewinner anderer Kategorien sind vom 6. Juli bis zum 25. September im Berliner Willy-Brandt-Haus ausgestellt.

07.07.2016 | Kategorien Ausstellungen, Berlin, Event, Fotografie, Kunst

Berlin / Weitere Artikel

13.01.2015

FILMFEST BRITISH SHORTS
Das Beste von der Insel

Ob Big Budget, Low Budget, No Budget: Das Filmfestival „British Shorts“ zeigt die besten Kurzfilme. Heute geht’s los!

15.10.2015

Berlinale 2016:
Meryl Streep wird Jury-Präsidentin

Bis zur Berlinale 2016 sind es zwar noch ein paar Monate, doch schon jetzt hat das Festival sensationelle News bekanntgegeben: Niemand Geringeres als Oscar-Preisträgerin Meryl Streep wird der Jury …

23.09.2016

Events zum Wochenende

#tgif: Pünktlich zum Wochenende haben wir das Netz für Sie durchforstet und die besten Veranstaltungen herausgefiltert, die Sie auf keinen Fall verpassen dürfen!

27.06.2016

FASHION WEEK BERLIN
Events für Alle

All eyes on Berlin: Die Modewelt blickt in dieser Woche auf die Mercedes Benz Fashion Week in der Hauptstadt. Wir verraten Ihnen, welche Events Ihnen auch ohne Front-Row-Ticket offen stehen.

13.02.2016

BERLINALE 2016
Impressionen

Maidje Meergans ist für INTERVIEW vor Ort und fängt täglich fotografische Impressionen rund um das Wettbewerbsgeschehen ein. Wer sich in den letzten zwei Tagen blicken ließ, sehen Sie in unserer …

17.02.2016

BERLINALE Tag 6
Von Geniestreichen und harten Gangsterpussys

Am sechsten Tag der Berlinale standen Wettbewerbsbeiträge aus den USA auf dem Menü. Es gaben sich die Ehre: Ein Ghetto-Musical mit No-Sex Policy und eine Literaten-Biografie mit Bären-Ambition.