Game of Thrones
Sceneframing Photos

Zwei finnische Blogger reisen zu den Drehorten von Game of Thrones, um dort Filmszenen fotografisch nachzustellen.





Die beiden finnischen Bloggerinnen Tiia Öhman und Satu Walden könnte man als „Film-Touristen“ bezeichnen. Sie begeistern sich für Fotografie und Reisen, allerdings mit einem ganz bestimmten Ziel: Sie bereisen gemeinsam Filmlocations auf der ganzen Welt, um vor Ort ein sogenanntes „Sceneframing Photo“ aufzunehmen. Auf dem Ipad, das immer mit dabei ist, sieht man einen Ausschnitt (in diesem Fall aus der Serie Game of Thrones), den sie genau in die Szenerie einfügen. Das Duo schon über 20 verschiedene Game of Thrones-Locations besucht und die Bilder auf ihren Instagram-Account @fangirlquest gepostet.













17.08.2017 | Kategorie Daily Dust | Tags , , ,