Virtual Influencer

„Miquela Sousa“ lebt in L.A., trägt Markenkleidung und führt einen typischen Instagram-Kanal – allerdings nicht als real existierende Person, sondern rein virtuell!



💙 VISIONS 💙

Ein Beitrag geteilt von *~ MIQUELA ~* (@lilmiquela) am



Sie trägt Marken wie Supreme oder Proenza Schouler und war mit ihren Songs schon in der Spotify Viral List. Das außergewöhnliche dabei: die 19-jährige „Miquela Sousa“ existiert nur virtuell. Nur bei genauerem Hinsehen lässt sich erkennen, das diese Influencerin nicht aus Fleisch und Blut ist. Wer genau für diese „künstliche Identität“ verantwortlich ist, blieb bisher im Verborgenen. Allerdings trifft sich lilmiquela laut ihrem Account auch mit real existierenden Personen, darunter ist auch die Musiker Noah Gersh und Tim Anderson in dessen Studio. Ob diese Form der virtuellen Influencer Schule machen wird? Wir werden sehen…

 



braindead

Ein Beitrag geteilt von *~ MIQUELA ~* (@lilmiquela) am



tonight I found my people 💀🖤

Ein Beitrag geteilt von *~ MIQUELA ~* (@lilmiquela) am

06.02.2018 | Kategorie Daily Dust | Tags ,