DAILY DUST

Fast Wochenende – unsere 5@5 am Donnerstag!

Bob Dylan erhält Literaturnobelpreis

Schon oft war er unter den Favoriten für die höchste literarische Auszeichnung der Welt, nun ist es tatsächlich wahr geworden: Der Musiker Bob Dylan erhält den Literaturnobelpreis. Die Schwedische Akademie ehrt damit die „poetischen Neuschöpfungen in der großen amerikanischen Gesangstradition“ des 75-Jährigen. Zur Feier des Tages zeigen wir mit der Fotostrecke A Year and A Day ein Throwback in das Jahr 1964, in dem der Fotograf Daniel Kramer den Musiker begleitete.

Das Konsumverhalten von Berlin

Berlin kann rätselhaft sein. Das Online-Netzwerk kaufDA bringt jetzt ein wenig Licht ins Dunkeln und hat in einer Grafik 17 Fakten über das Konsumverhalten der Hauptstadt zusammengetragen.

© kaufDA

Leica meets Rolf Sachs

Für den deutschen Kamerahersteller Leica hat der Künstler und Fotograf Rolf Sachs jetzt das Sondermodell Leica M-P „grip“ entworfen. Ausgestattet mit einer ganz speziellen Oberfläche, einem besonders lichtstarken Objektiv und der auffällig roten Farbe wird die Kamera ab dem 31. Oktober in Leica-Stores weltweit verkauft – allerdings nur 79 Mal.

Zayn x Versus

Zayn Malik und Donatella Versace arbeiten an einer gemeinsamen Capsule Collection, die sich Zayn x Versus nennen wird. Der Sänger und die Designerin haben sich über Gigi Hadid kennengelernt, zur New York Times sagte Donatella Versace über die Kooperation: „Er hat mir erzählt, wie sehr er Mode liebt. Da wusste ich, dass er der Richtige ist für das, was ich vorhabe.“ Für Zayn Malik ist es nicht der erste Ausflug in die Modewelt: Vor einigen Monaten entwarf er bereits eine Schuhkollektion für Giuseppe Zanotti.

© Instagram | @zayn

App vergleicht Clinton und Trump

Das Digital-Team hinter der Wahlkampagne von Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton hat eine App herausgebracht – und die hat es in sich. In einem direkten Vergleich wird ihre politische Karriere der von Donald Trump gegenübergestellt. Jahr für Jahr kann man die Lebensläufe der Konkurrenten um das Amt des mächtigsten Menschen der Welt nachvollziehen – Natürlich wird im Lebenslauf des Republikaners nichts beschönigt.