DAILY DUST

Up to date mit unseren 5@5 am Dienstag!

Harry-Potter-Haus wird verkauft

Wer 550.000 britische Pfund übrig hat, der kann jetzt leben wie Harry Potter: Das Muggel-Haus der Dursleys, in dem Harry in der Garderobe unter der Treppe leben musste, steht nämlich zum Verkauf. Die Adresse: Privet Drive 4 im englischen Bracknell.

Kate Moss Agency

Supermodel Kate Moss will in Zukunft anscheinend nicht nur von Werbeplakaten herabschauen: Die Britin hat nämlich jüngst eine Agentur gegründet – die Kate Moss Agency. Diese wird noch im September eröffnet. Wen Kate sucht? „I don’t really want pretty people“. Lieber seien ihr Menschen, die singen, tanzen und schauspielern, die „echte Stars“ werden möchten. Bewerbungen bitte an enquiries@katemossagency.com. Zeitgleich ist Kate Moss seit gestern auch bei Instagram zu finden.





Neue Werbespots von Apple

Während der Emmy-Verleihung am Sonntag hat Apple zwei neue Werbespots vorgestellt: Die Clips Morning Ride (für das iPhone 7) und Go Time (für die Apple Watch) wurden beide vom Unternehmen selbst produziert.

David-Bowie-Gedenktafel gestohlen

Gerade einmal einen Monat lang hing die Gedenktafel für den im Januar verstorbenen David Bowie in Berlin-Schöneberg. Sie wurde dort an das ehemalige Wohnhaus des Musikers angebracht, in das er 1976 zog und an den Alben Low, Heroes und Lodger arbeitete. Jetzt wurde die Gedenktafel gestohlen, die damals beauftrage Porzellan-Firma hatte aber zum Glück gleich einige Exemplare mehr fertigen lassen.

© Instagram | @gaulperstl

Miley Cyrus covert Bob Dylan

Nach all den halbnackten Auftritten und Skandalen hat man fast vergessen, was für eine tolle Sängerin Miley Cyrus eigentlich ist. Jetzt trat sie bei The Tonight Show Starring Jimmy Fallon auf, coverte Bob Dylans „Baby, I’m In The Mood For You“ – und ruft ihr Talent zurück in unser Gedächtnis: