DAILY DUST

Unsere News des Tages!

Song to Song

Am 17. März 2017 (US-Filmstart; Dtl. Mai 2017) erscheint das Drama Song to Song von Terrence Malick und trumpft mit einem Top-Cast auf: Ryan Gosling, Rooney Mara, Michael Fassbender sowie Natalie Portman. Außerdem im Film zu sehen: Lykke Li, Arcade Fire, und die Red Hot Chili Peppers.

Und darum geht’s: In this modern love story set against the Austin, Texas music scene, two entangled couples — struggling songwriters Faye (Rooney Mara) and BV (Ryan Gosling), and music mogul Cook (Michael Fassbender) and the waitress whom he ensnares (Natalie Portman) — chase success through a rock ‘n’ roll landscape of seduction and betrayal.”. Einen Trailer gibt es bislang noch nicht, seit gestern dafür aber einen ersten Look. Wir sind gespannt!

Rooney Mara, Michael Fassbender and Ryan Gosling in Song to Song Courtesy Broad Green Pictures

 Lernen von John Berger

Am 2. Januar 2017 ist der britische Schriftsteller, Maler und Kunstkritiker John Berger im Alter von 90 Jahren verstorben. Der Booker Preisträger trug mit seinen scharfsinnigen Analysen des Frauenbildes in der Kunst-und Werbelandschaft in den 70er Jahren einen wichtigen Beitrag zur Emanzipationsbewegung bei. Dieser Text erklärt, warum seine Worte heute aktueller und wichitger denn je sind. Lesempfehlung!

Detail from The Judgement of Paris, Lucas Cranach the Elder, 1530. Victoria's Secret branding image, 2012

She’s back!

Nach einer rund 3-monatigen Durststrecke können Fans von Kim Kardashian jetzt wieder aufatmen. Gestern meldete sich der Reality-TV Star mit einem Bild, das sie zusammen mit Ehemann Kanye West und ihren Kindern zeigt, auf Instagram und Twitter zurück. Zudem teilte das Paar noch ein privates Video mit den Fans. Kardashian wurde im Oktober in Paris überfallen und ausgeraubt. Seitdem hatte sie nichts mehr von sich hören lassen.



family

Ein von Kim Kardashian West (@kimkardashian) gepostetes Foto am



Janet Jackson ist Mutter geworden!

Die US-Sängerin und Schwester des verstorbenen King of Pop, Michael Jackson, ist im Alter von 50 Jahren zum ersten Mal Mutter geworden. Wie die US-Magazine People und Billboard berichten, habe Janet Jackson einen gesunden Sohn namens Eissa zur Welt gebracht. Die Geburt soll komplikationslos verlaufen sein. Wir gratulieren!

Coachella veröffentlicht Line-Up

Bestätigt: Beyoncé, Kendrick Lamar und Radiohead sind die großen Headliner des diesjährigen Coachella Festivals, das an zwei Wochenenden im April (14.-16. sowie 21.-23.4. 2017) im Empire Polo Club in Indio, Kalifornien stattfinden wird. Wer sonst noch zum Line-Up gehört, sehen Sie anbei.

First Look

Bella Hadid ist das neue Gesicht von Fendi. Gestern postete das Model einen Look ihrer ersten Kampagne für das italienische Modehaus mit den Worten „What a dream come true to start off the new year!“ auf Instagram. Fotografiert wurde die Kampagne von Karl Lagerfeld höchstpersönlich.

Lena Dunham auf dem Glamour-Cover

Lena Dunham und ihre Kolleginnen haben sich kurz vor Start der finalen Girls-Staffel für das Cover der amerikanischen Glamour ablichten lassen und dafür auf Photoshop-Retusche verzichtet. Wie gewohnt, steht die 30-jährige zu ihrem Körper. Auf Instagram äußerste sich Dunham ausführlich und zeigte sich sichtlich stolz über den Shoot.

 

Okay, here goes: throughout my teens I was told, in no uncertain terms, that I was fucking funny looking. Potbelly, rabbit teeth, knock knees- I could never seem to get it right and it haunted my every move. I posed as the sassy confident one, secretly horrified and hurt by careless comments and hostility. Let's get something straight: I didn't hate what I looked like- I hated the culture that was telling me to hate it. When my career started, some people celebrated my look but always through the lens of "isn't she brave? Isn't it such a bold move to show THAT body on TV?" Then there were the legions of trolls who made high school teasing look like a damned joke with the violent threats they heaped on, the sickening insults that made me ache for teen girls like me who might be reading my comments. Well, today this body is on the cover of a magazine that millions of women will read, without photoshop, my thigh on full imperfect display. Whether you agree with my politics, like my show or connect to what I do, it doesn't matter- my body isn't fair game. No one's is, no matter their size, color, gender identity, and there's a place for us all in popular culture to be recognized as beautiful. Haters are gonna have to get more intellectual and creative with their disses in 2017 because none of us are going to be scared into muumuus by faceless basement dwellers, or cruel blogs, or even our partners and friends. Thank you to the women in Hollywood (and on Instagram!) leading the way, inspiring and normalizing the female form in EVERY form, and thank you to @glamourmag for letting my cellulite do the damn thing on news stands everywhere today ❤️ Love you all.

Ein von Lena Dunham (@lenadunham) gepostetes Foto am