DAILY DUST

5@5: Hier kommen die besten News und Klicks des Tages!

 In the middle of Nowhere mit Camille Row

Endlos lange Highways und texanische Einöde: Die 26-jährige Pariserin Camille Row ist, neben Julia Restoin-Roitfeld und Alma Jodorowsky, Gesicht der neuen Mango Herbstkampagne. Für die dreiteilige Video-Reihe The Journey besuchte das Model die Wüstenstadt Marfa in Texas, die zu einem Zentrum für zeitgenössische Kunst geworden ist. Im Clip erklärt Row, was sie unter Modernität versteht, warum sie eine Faszination für Bonnie Parker (aus dem Kultfilm Bonnie und Clyde) hegt und präsentiert natürlich ihre Lieblingsteile aus der Kollektion.

Trailer: A Series of Unfortunate Events

Unter dem Titel A Series of Unfortunate Events veröffentlicht Netflix eine neue Serienadaption der Kinderbuchreihe Lemony Snicket. Ab (Freitag!), dem 13. Januar wird die Miniserie ausgestrahlt. In den Hauptrollen sind Malina Weissman (Supergirl) und Newcomer Louis Hynes zu sehen. Schauen Sie bei uns den ersten Teaser-Trailer:

Kate Moss präsentiert erstes Mädchen

Vor zwei Wochen noch überraschte Kate Moss die Modewelt mit der Nachricht über die Neugründung der Kate Moss Agency, da präsentiert sie auch schon ihre ersten Schützlinge. Neben dem männlichen Model Louis Baines, steht ab sofort Elfie Reigate unter ihren Fittichen. Die Sechszehnjährige lief in Paris gerade für Alexander McQueen und ist angeblich auch schon als Gesicht für eine neue Duftkampagne des Hauses im Gespräch. Als Agentin schlägt Kate sich offensichtlich nicht schlecht. Weiter so!

Gute Sache!

Im vergangenen Jahr legte Nike den legendären AIR MAG wieder auf – selbstverständlich nur in einer streng limitierten Auflage. Jetzt bekommen aber auch Sie die Chance das futuristische (und obendrein selbstschnürende!) Schuhmodell, das im Filmklassiker Back to the Future von 1985 zum Einsatz kam, zu ergattern. Auf der Website von Nike können Sie (bis zum 11.Oktober) für 10 Dollar „Tombola“-Lose erwerben und erhalten anschließend die Möglichkeit eines der 100 AIR MAG Paare zu gewinnen. Der Erlös geht übrigens an die J.Fox Foundation.

Fat Brad: The Cookbook

Ideen muss man haben: Ein australischer Verlag hat nun die Essgewohnheiten von Brad Pitts populärsten Filmrollen zum Anlass genommen, um ein Kochbuch zu kreieren. Ob gebratener Vogel mit Dunkelbiersauce (Snatch), ein Bellagio Shrimp Cocktail aus Oceans 11 oder aber den berühmt berüchtigten Braten aus Mr. und Mrs. Smith – in Fat Brad: The Cookbook können Sie ab sofort eine rundum von Brad Pitt inspirierte Küche genießen. Marketingtechnisch gesehen bestimmt kein schlechter Schachzug! Gibt’s hier.