Homiemoon

Wenn ansonsten jeder um dich herum verliebt, verlobt oder verheiratet ist und du einfach mit deinem besten Freund in die Flitterwochen fährst: Homiemoon.

Wir haben so ein Gefühl, den nächsten Insta-Trend aufgespürt zu haben. Zielgruppe: all diejenigen Singles, denen die zigtausenden Pärchenposts aus dem Traumurlaub allmählich auf die Nerven gehen. Verliebt zu zweit scheint das Meer überall blauer, der Sand weißer, der Teint gebräunter und der Vino leckerer zu sein. Das frustriert ja bei genauem Hinsehen selbst Langzeitpaare während des Überwinterns in der charmanten Zweizimmer-Altbauidylle. Und was wir schon mit 20 neidvoll beäugten, wird mit der Zeit ja nur schlimmer, denn wirklich jeder scheint irgendwann sein Plus Eins zu finden oder zumindest vergleichbare Gesellschaft für Südafrika- und Griechenland-Reisen.

Auch Imgur-User „ignoreeverythingido“ hat dies in seinem Umfeld beobachtet, bis auf seinen besten Freund sind mittlerweile alle unter der Haube. Daher hat er mit besagtem besten Freund eine neue Form des Pärchentrips ausgerufen: den „Homiemoon“. Und natürlich hat das Duo in den Flitterwochen für Homies auch jede Menge romantische Fotos an Strand und Tempel gemacht. Sie wissen schon: Bros before…

20.03.2017 | Kategorien Daily Dust, dailywow, Fotografie | Tags , ,

Fotografie / Weitere Artikel