Rankin Live Event
im KaDeWe

Der britische Fotograf und Magazinmacher Rankin kommt im Rahmen des Projektes #PortraitOfBerlin in die Hauptstadt. Werden Sie Teil eines der größten Fotoshootings in Deutschland!

#PortraitOfBerlin: Mithilfe einer groß angelegten Instagram-Aktion sucht der Fotograf Rankin die interessanten Charaktere der Hauptstadt, um dem Berliner Stil auf die Schliche zu kommen. An diesem Samstag, den 30. April 2016, verwandelt sich die Eingangshalle des Traditionskaufhauses KaDeWe dafür in ein riesiges Fotostudio. Die Besucher haben die Möglichkeit sich im Rahmen des Rankin Live Events von dem Künstler fotografieren zu lassen. In einer Galerie werden die Porträts anschließend zu einem Gesamtkunstwerk zusammengefügt. Also, nichts wie hin da! Werden auch Sie Teil des Projektes und treffen den Starfotografen höchstpersönlich. Für alle, die auf dem Live-Event nicht ausgewählt werden, besteht daneben die Möglichkeit die von Rankin Studios konfigurierten Selfie-Boxen (Rankomats) zu nutzen.

Rankins Wurzeln liegen eigentlich in der Subkultur. Anfang der neunziger Jahre war er Mitbegründer des Zeitgeistmagazins Dazed & Confused, das sich damals auf die Fahne geschrieben hatte, die Darstellung von Mode radikal zu verändern. In den folgenden Jahren entwickelte Rankin sich zu einem Meister des Crossover – in seinen Arbeiten vermischte er immer wieder verschiedene Genres wie Mode, Grafik, Design und Fotografie und setzte damit neue Maßstäbe. Zu seinen Markenzeichen avancierten die expressive Pose und nicht zuletzt der humorvolle Aspekt seiner Fotografien. Von seinen Qualitäten überzeugten sich die großen Stars persönlich – von Madonna über David Bowie und Jude Law bis hin zu Damien Hirst und Emma Watson. Sogar Tony Blair konnte ihm nicht widerstehen!

Weitere Details und Updates zum Event finden Sie hier und hier.

Alle Bilder via portraitofberlin.com

Künstler / Weitere Artikel