Label to watch:
Athletic Fashion
von AEANCE

Der Winterschlaf ist beendet, der Drang nach Bewegung und sportlicher Betätigung scheint nie größer als am Jahresanfang. Für alle Laufliebhaber hat das neu gegründete Label AEANCE (Aesthetic, athletics, performance) zusammen mit dem deutschen Designer Hien Le jetzt eine sportliche Kollektion entworfen, die zusätzliche Motivation verspricht. Auf geht’s, trainieren Sie sich fit!

Wer dem Laufsport frönt, für den ist eine qualitativ hochwertige Ausrüstung unabdingbar. Allerdings hängt sportlicher Bekleidung seit je her der Ruf nach, dass sie modisch nicht viel zu bieten habe. Um diesem Irrglauben entgegen zu wirken und um den anspruchsvollen Eigenbedarf (übrigens der beste Ansporn, um die besten Produkte zu entwickeln) zu decken, ist das Label AEANCE entstanden.

AEANCE möchten die Lücke zwischen Sportbekleidung und Luxusmode schließen: sprich Laufbekleidung entwerfen, die zugleich modisch und qualitativ hochwertig ist. Deshalb setzen die Macher auf Langlebigkeit, ökologische Nachhaltigkeit sowie eine ausschließliche Produktion in Europa. Damit setzt die Marke ein Zeichen und hebt sich von der weit verbreiteten Massenproduktion in fernöstlichen Ländern klar ab.

Die funktionalen Key Pieces der Kollektion stechen durch zeitloses und minimalistisches Design hervor – ohne dabei den modischen Fokus aus dem Blick zu verlieren. Bei der Herstellung werden funktionale Naturmaterialien wie Merinowolle oder synthetische Fasermischungen eingesetzt. Für die aktuelle 19-teilige Kollektion (die sich sowohl an Damen und Herren richtet) holte sich das Label Unterstützung des erfolgreichen deutschen Designers Hien Le, dessen Designhandschrift perfekt zu den Ansätzen von AEANCE passt.

Wir stellen Ihnen die sportlichen Designs in der Galerie vor. Die gesamte erste Kollektion von AEANCE ist hier erhältlich.