Beth Ditto
kollaboriert
mit Jean Paul Gaultier

Für ihre erste eigene Modekollektion hat Sängerin Beth Ditto jetzt zusammen mit Designer Jean Paul Gautier ein Oversize T-Shirt entworfen – eine Hommage an Madonnas Spitzbusen-Corsage aus den 90ern.

Im Februar nächsten Jahres wird Beth Ditto ihre erste eigene Modekollektion auf den Markt bringen. Einen Vorgeschmack liefert Sie nun mit dem Shirt Corset Tee, das in Zusammenarbeit mit Jean Paul Gaultier entstanden ist. Das Oversize Shirt trägt einen Korsett-förmigen Aufdruck – eine Referenz an den legendär gewordenen Spitzbusen-BH des Designers aus dem Jahr 1990. An der Rückenpartie kann das Shirt wie eine Corsage geschnürt werden. Das Corset Tee wird für umgerechnet 140 Euro auf Dittos Website erhältlich sein. Über die kommende Kollektion verriet die Künstlerin bisher: „current styling with a vintage flair, vibrant prints and well-tailored pieces, with silks, rayons and embroidery that are frequently missing from plus-size lines“.

Es ist nicht die erste Kollaboration des Duos. Zur Paris Fashion Week im Oktober 2010 eröffnete die Sängerin die Show in Entwürfen des Designers gekleidet und begeisterte mit einer beeindruckenden A Cappella Einlage. Die erneute Zusammenarbeit legt den Fokus entschieden auf ein Schönheitsideal fernab von Magermodels. Über die Zusammenarbeit sagte Gaultier: „Big girls are beautiful and Beth is super beautiful! Long live the beauty with shapes, boobs and bottoms. This is a new concept, a loose fit corset. And Beth fits it perfectly.“

Bilder via Beth Ditto