Die Königin des Indies
modelt für Jimmy Choo

Summer Vibes: Schauspielerin Chloë Sevigny begab sich für Jimmy Choo auf einen Road-Trip in die Florida Keys.

Ausnahmsweise hat sich Chloë Sevigny von den Dreharbeiten zur zweiten Staffel des Netflix-Dramas Bloodline entfernt, für das sie gerade vor der Kamera steht, um sich für ein Editorial der neuen Jimmy Choo Spring/Summer Kollektion 2016 fotografieren zu lassen. Ihrem Ruf als Fashion Icon muss sie nebenbei schließlich auch noch gerecht werden!

Die Strecke mit Summer Spirit erinnert an ein Fototagebuch, in dem sich die Hauptprotagonistin stilecht in einem Vintage Ford Falcon auf ein Road-Abenteuer in die Florida Keys einlässt: Ob im Roadside Diner, in schäbigen Motels oder am sandigen Straßenrand – Chloë Sevigny sieht in ihren lässigen Sommer-Looks einfach überall gut aus.

„Der Shoot verkörpert den Geist der Spring/Summer Kollektion: Lässiger Glamour vor dem Hintergrund heiß flimmernder Luft und sonnengebleichter Palmenschatten-Prints sowie Pastelltönen. Man kann die Sonne fast schon auf der eigenen Haut spüren.“ so Sandra Choi, Creative Director des Schuhlabels.

Ein Behind the scenes Video dazu und weitere Kampagnenbilder sehen Sie anbei: