Gosha Rubchinskiy kündigt Aus an

In seinem letzten Instagram-Post verkündet der russische Streetwear-Designer das Aus seiner Marke.

Foto: SASHA MADEMUASELLE

Der 33-jährige Designer des gleichnamigen Hype-Labels setzte mit seinem letzten Instagram Post ein neues Zeichen für die Zukunft: „Wir werden die Marke Gosha Rubchinskiy, so wie ihr sie kennt, stoppen. Es wird keine saisonalen Kollektionen mehr geben. Stattdessen wird es etwas Neues geben.“ Nachdem er seine letzten Kollektionen bereits in seiner Heimat Russland statt in Paris gezeigt hat, folgt er mit seiner Entscheidung einem Trend, der schon von Marken wie Burberry und Vêtements (diese präsentieren bereits Damen-und Herrenkollektionen zugleich) und Tommy Hilfiger (See-Now, Buy-Now-Prinzip) aufgegriffen wurde, um das Modesystem nachhaltig zu verändern. Wie es in Zukunft mit der Marke weitergehen wird, bleibt mit Spannung abzuwarten.

 

05.04.2018 | Kategorien Daily Dust, Fashion | Tags ,