Gucci:
Zukünftig ohne
Pelz

Es ist soweit: Ab 2018 will Gucci komplett auf die Verarbeitung von Tierfellen verzichten.



Ein Beitrag geteilt von Gucci (@gucci) am



Nachdem Armani bereits im letzten Jahr angekündigt hat, keine Pelze mehr zu verwenden, zieht Gucci nun nach: Ab der kommenden Frühjahrskollektion wolle das Modehaus komplett auf die Verarbeitung von Tierfellen verzichten. Eine löbliche Entscheidung, wie wir finden! Es sollen sogar Altbestände an Pelzmode versteigert werden, um die Erlöse an Tierschutzorganisationen weiterzugeben. Die Bildergalerie zur Gucci x Unskilled Worker findet ihr hier.



Ein Beitrag geteilt von Gucci (@gucci) am

13.10.2017 | Kategorien Daily Dust, Fashion | Tags , , , ,