Kaia Gerber absolviert
ihr Haute Couture-Debüt

Bei den Pariser Haute Couture-Schauen lief die 16-Jährige für Chanel über den Laufsteg, ein weiterer Meilenstein in der Karriere des Nachwuchsmodels.

Kaia Gerber für Chanel Foto: Getty Images

Kaia Gerber ist das Model der Stunde. Jetzt absolvierte sie für Chanel ihr Haute Couture-Debüt. In einer märchenhaften Chanel-Robe, der Haute Couture-Kollektion Frühjahr/Sommer 2018, schritt sie bei den Pariser Haute Couture-Schauen über den Laufsteg. Gerade erst wurde bekannt, dass es im Herbst eine Kaia Gerber x Karl Lagerfeld Capsule Collection geben wird, bei der das junge Model fleißig die Designs gemeinsam mit dem Modezar entworfen haben soll. Kaia Gerber ist überaus erfolgreich, dabei hat sie ihr Fashion Week-Debüt erst im Herbst des letztes Jahres absolviert. Während der Pariser Haute Couture-Schauen wird das junge Model von ihrer Mutter Cindy Crawford und ihrem Bruder Presley Gerber begleitet, der ebenfalls als Model arbeitet und für das französische Modeunternehmen Balmain die Menswear präsentierte. Die Fußstapfen, die Supermodel Cindy Crawford hinterlassen hat, scheinen von ihren Kindern sehr gut ausgefüllt zu werden.

Kaia Gerber für Chanel Foto: Getty Images

Hey @PresleyGerber 👏🏼 @BALMAIN @olivier_rousteing #PMFW

Ein Beitrag geteilt von Cindy Crawford (@cindycrawford) am