LABEL TO WATCH:
Tongoro

Wir stellen Ihnen das Label vor, das Beyoncé im Urlaub trägt.

via Instagram @tongorostudio

„Ich habe die afrikanische Modebranche lange beobachtet und irgendwann festgestellt, dass es eine Lücke gibt, die ich mit Tongoro füllen wollte: Eine Marke, die stilbewussten Menschen Qualität, Vielfalt und Bequemlichkeit zu erschwinglichen Preisen bietet. Das mache ich jetzt seit zwei Jahren – und auch wenn es nicht immer einfach ist, habe ich die Zeit meines Lebens“, erzählt Sarah Diouf über die Gründung ihres Labels Tongoro, das seine fließende, gemusterte Mode von Anfang bis Ende in Dakar produziert.





Sarah Diouf ist in Paris aufgewachsen und lebt seit einigen Jahren im Senegal. „Afrikas Zeit ist jetzt,“ so die 30-Jährige, die von Musik, Tanz und allem, was sich bewegt, inspiriert wird. Zu ihren Stilikonen zählt sie den Fotografiekünstler Malick Sidibé und die Sängerin Miriam Makeba.

Sogar Beyoncé, die sich momentan mit Ehemann Jay-Z auf der „On The Run II“-Tour befindet, trug kürzlich nicht eines, sondern gleich zwei Looks von Tongoro im Urlaub in Italien. „Beyoncé in meinen Kleidern zu sehen, kann so schnell nichts toppen,“ erzählt Sarah Diouf.

via Instagram @dioufsarah
via Instagram @dioufsarah

Die Mode von Tongoro können Sie hier kaufen. Zum Instagram-Account des Labels geht es hier entlang, den von Sarah Diouf finden Sie hier.

07.08.2018 | Kategorien Fashion, Hot | Tags , , ,