Loewe x
David Wojnarowicz

Jonathan Andersons neueste Kollektion für Loewe zeigt Werke von David Wojnarowicz.

© Loewe

David Wojnarowicz war nicht nur Künstler, Schriftsteller, Filmemacher und Fotograf, sondern auch Aktivist. Bevor er 1992, im Alter von 37 Jahren, an den Folgen seiner AIDS-Erkrankung starb, sorgte er zu Lebzeiten mit dem, was er tat, für Kontroversen. In seinen Arbeiten setzte er sich nicht nur mit dem Schwulsein im New York der 80er-Jahre auseinander, sondern auch mit HIV und AIDS. Über seine persönliche Erfahrung mit der Krankheit spricht er in einem Video:

Nun greift Jonathan Anderson, CEO und Creative Director von Loewe, Werke von David Wojnarowicz für eine Capsule Collection der Marke auf. Vier weiße T-Shirts wurden mit vier seiner Arbeiten, die zwischen 1982 und 1990 entstanden sind, bedruckt, die gesamten Erlöse werden an Visual AIDS, eine Organisation, die HIV-positive Künstler unterstützt, gespendet. Wer eines der T-Shirts ergattern will, muss schnell sein: Jedes Exemplar ist auf 400 Stück limitiert. Kaufen kann man sie hier.

© Loewe
01.06.2018 | Kategorien Fashion, Kunst | Tags , , ,