Doppelt hält besser

Die japanische Künstlerin Fumiko Imano setzt die Women’s Spring/Summer 2018-Kollektion von Loewe an der Seite von Saskia de Brauw mit ihren berühmten Doppel-Selbstporträts in Szene.

In ihren Arbeiten beschäftigt sich Fumiko Imano bereits schon seit längerem mit ihrer eigenen Variante des Selfies, dem doppelten Selbstporträt. Ihre frühe Kindheit verbrachte die Künstlerin in Brasilien, aufgewachsen ist sie in London und Paris. Die ersehnte Zwillingsschwester erfand sie dabei kurzerhand selbst, indem sie mehrere Selbstporträts im Cut-and-Paste-Verfahren übereinander legte. Diese Idee greift sie für die Bilder zusammen mit dem Model Saskia de Brauw erneut auf. Geshootet wurde die von Jonathan Anderson designte Women’s SS18-Kollektion im Garten des UNESCO-Hauptsitzes in Paris. Die Loewe Publication #17 erscheint zudem als limitierte Hardcover-Edition unter der Art Direction von M/M (Paris). Mehr über Fumiko Imano, ihre Kindheit und was sie zu ihren Doppel-Selfies inspiriert hat berichtet Imano im Video-Interview weiter unten.