PALM SPRINGS
Louis Vuittons Modenschau in der Wüste

Nicolas Ghesquière zeigte seine Cruise Collection in der kalifornischen Wüstenstadt Palm Springs – und alle kamen!

Charlotte Gainsbourg und Nicolas Ghesquière @dazedmagazine

Nur wenige Wochen nach dem Coachella kam das nächste große Event nach Palm Springs: Louis Vuitton präsentierte seine Cruise Collection auf Bob Hopes Anwesen in der Wüstenstadt. Pünktlich zum Sonnenuntergang fanden sich die Gäste vor dem futuristischen Hope-Haus ein. Angereist waren unter anderem Michelle Williams, Kanye West, Charlotte Gainsbourg, Miranda Kerr (die fleißig Bilder auf Instagram postete) und Catherine Deneuve.

Ein Jahr nach seinem bejubelten Einstand bei Louis Vuitton zeigte Designer Nicolas Ghesquière erneut eine punktgenaue Kollektion. Noch immer dabei sind kurze Lederjacken und A-Linien-Miniröcke, statt Sechziger ging es aber diesmal deutlich Richtung Siebziger: mit gemusterten Stoffen, weiten Hosen und lang schwingenden Röcken. Das Dekolleté setzte Ghesquière kurzerhand am Bauch an.

@vogueparis
@dazedmagazine
@annabelle_mag
@vogueparis
@vogueparis
Michelle Williams @annabelle_mag
Charlotte Gainsbourg @annabelle_mag
Miranda Kerr @mirandakerr

Biker babes, grunge, hippies - tropes turned inside and out @louisvuitton #LVCruise #LVPalmsprings

Ein von Susie Lau (@susiebubble) gepostetes Video am

@vogueparis
@mirandakerr
@mirandakerr
@vogueparis
@interviewmag
@vogueparis
@mirandakerr