NEW FAVOURITE:
Ein herzhaftes "Fuck off" von Sweet Nothings

Wer hatte sie früher nicht um den Hals hängen? Ketten in Gold oder Silber mit einem Herzanhänger - gerne auch als Herzhälfte, die ewige Freundschaft symbolisieren sollte.  Die Teenie-Zeiten sind vorbei, Herz kann man aber immer noch gut gebrauchen. Das New Yorker Label In God We Trust hat unter dem Decknamen "Sweet Nothings" Herzketten mit deftigen Sprüchen neu aufgelegt. Von witzig bis versaut.

Fragt sich nur, welche Gravur es sein soll? Blah Blah Blah, Talk to the Hand, Let's Make Out bis hin zu Fuck Off und Kiss Me Where I Pee - so gehen direkte Ansagen heute! Und das alles bereits ab $40.

 

 

Newcomer / Weitere Artikel

10.09.2015

Ab heute in den Läden: Das Genießerbuch

Endlich gibt es es: Ein Buch, das sich nur um das Genießen dreht, das sich Zeit nimmt für die kleinen, schönen Dinge im Leben und das dazu anregt sich mehr auf sich selbst und gemeinsame Momente zu …

27.10.2016

Two steps ahead mit Pré

In der Modeindustrie läuft vieles falsch. Pré, ein brandneues Label aus Berlin, setzt auf Nachhaltigkeit – und macht damit alles richtig.

03.06.2015

#whothefuckisberlin ?

Berlin hat ein neues Streetwear-Label: Fucking Early, das mit seiner Kollektion Whothefuckisberlin von Kreuzberg aus die gesamte Hauptstadt flutet. Hinter ihr steckt Michel Niknafs, Mitinhaber des …

06.01.2016

Label to watch:
Athletic Fashion
von AEANCE

Der Winterschlaf ist beendet, der Drang nach Bewegung und sportlicher Betätigung scheint nie größer als am Jahresanfang. Für alle Laufliebhaber hat das neu gegründete Label AEANCE (Aesthetic, …

19.01.2017

"Ich wünschte Micheal Jackson hätte
meine Mode tragen können!"

Congrats! Gerade hat William Fan das Fellowship Programm von H&M und dem Fashion Council Germany erhalten. Bevor Fan heute Abend seine neueste Kollektion für die Saison Herbst/Winter 2017 über …

16.01.2017

FASHION
FUSION

Was die Mode von morgen bereithält, zeigt die Telekom mit einer Initiative, die Kreativität auf Innovation, Ästhetik auf Funktionalität und Kleidung auf Hightech treffen lässt.