Paco Rabanne x Peter Saville

In ihrem Kurzfilm „Paco Factory“ zeigen Peter Saville und Paco Rabanne junge Kreative, die mit den neuen Designs der Kollaboration das Nachtleben erobern wollen.

Paco Rabanne und der britische Art Director Peter Saville schlossen sich im Zuge der Frühjahr/Sommer Kollektion 2018 bereits ein zweites Mal zusammen zusammen. Um die neue Zusammenarbeit zu präsentieren, trägt eine fiktive Gruppe junger kreativer Menschen, genannt die Paco Factory, die bedruckten T-Shirts im gleichnamigen Kurzfilm. Dabei folgen wir ihnen während Make-Up Sessions, Mode-Fittings und privaten Geständnissen bei ihrer Vorbereitung auf eine lange Nacht und ihrer inneren Reise zu sich selbst. 

The night time is where you can find release, it’s where you can express who you really are., beschreibt Dustina, DJane aus Paris, im Video. Initiiert wurde die neue Linie von Julien Dossena, dem Kreativdirektor von Paco Rabanne, welche drei Designs begrüßt. Die T-Shirts und Sweatshirts aus Jersey wurden vorrangig für Menschen entworfen, die sich die Nächte gern um die Ohren schlagen. Das erste Design, genannt „AUTOSEX 2“,  bildet die Silhouette einer riesigen SIM-Karte ab, das zweite zeigt das Wort „SHE“ und steht damit für die weibliche Erstarkung, während das letzte Polka Dots abbildet, die eine Diskokugel in Rotation darstellen sollen. Erhältlich sind die Unisex-Modelle in den Farben rot, schwarz und weiß. 

Die Kollektion ist ab sofort in den Geschäften und im E-Shop der Marke erhältlich.