Rückkehr der Radsport-Brille

Keine kleinen Brillen mehr. Als Synonym für Outdoor-Abenteuer nimmt die vom Radsport inspirierte Sonnenbrille auf den Laufstegen derzeit einen herausragenden Platz auf dem Trendpodest ein. Von Vetements bis Louis Vuitton und Versace haben sich Designer für ihre aktuellen Kollektionen vom radeln beflügeln lassen – vor allem wenn es um Brillen geht.

Demna Gvasalia's Oakley-Radsportbrillen, Vetements Frühjahr/Sommer 2018/19

Diese Saison musste die Sonnenbrille schon Einiges durchmachen. Zunächst hat sie sich als futuristisches Retro-Modell neu erfunden, inspiriert von Filmen wie Blade Runner und Matrix. Jetzt erfährt sie als Neuinterpretation der klassischen Rennradfahrer-Brille einen Neuanfang. Ganz richtig gelesen – es geht um die farbig verspiegelten, stromlinienförmig konstruierten Modelle aus widerstandsfähigem Hartplastik, die Rennradler gewöhnlich auf die Tour de France mitnehmen.

Ob polarisiert oder photochrom, diese sportlich geschwungenen Gläser sind das perfekte Sommeraccessoire.

Fotos: via Vogue Runway

Looks:

Marine Serre Frühjahr/Sommer 2018

Vetements Frühjahr/Sommer 2019

Louis Vuitton Frühjahr/Sommer 2018

Fenty Puma Frühjahr/Sommer 2018

Prada Frühjahr/Sommer 2019

GmbH Frühjahr/Sommer 2019