Vestiaire Collective x Byronesque

Frischer Wind statt muffige Nostalgie: Mit Byronesque kreiert Vestiaire Collective einen digitalen Pop-Up-Store, der Vintage-Herzen höher schlagen lässt.

Foto: Derek Ridgers

Als Hommage an die einflussreichsten Designer vergangener Modejahrzehnte kollaboriert Vestiaire Collective für ihre Archive Capsule Kollektion mit der Vintage-Plattform Byronesque und holt dafür 200 ikonische Moderaritäten aus den Archiven heraus, die Meilensteine der Modegeschichte repräsentieren. Kuratiert wurde die Auswahl von Byronesque-Gründerin Gill Linton, welche Vintage-Mode auf neue Weise inszeniert. In Zusammenarbeit mit Byronesque hat Marie Blanchet, Head of Vintage bei Vestiaire Collective, eine Kollektion an einzigartigen Modellen von Rei Kawakubo’s Atelier Lab Coat über Maison Martin Margiela’s Bodice Schürze bis hin zu Jeremy Scott’s Logo-Trench zusammengetragen. Die 80er, 90er und 00er-Teile stehen einen Monat lang zum Verkauf und beweisen mit starken Referenzen zu aktuellen Kollektionen ihre atemberaubende modische Aktualität. Sehen Sie sich den aktuellen Teaser zur Kollaboration an.

Die Vintage-Teile der Vestiaire Collective x Byronesque-Kooperation sind seit 18. April unter vestiairecollective.de erhältlich.

Credits:

Director: @derekridgers

Stylist:@tarasthill

Creative director: @jjwestover 

Makeup artists: @lucyjbridge

Music: @adultperiod 

Shopping / Weitere Artikel