UGG kooperiert mit dem Pariser Label Y/Project

So haben wir die UGG Boots noch nie gesehen, es gibt eine neue Kollaboration: Y/Project hat die UGG-Boots neu interpretiert und das Ergebnis ist eine echte Überraschung.

Foto: Jason Lloyd-Evans

Zuletzt haben die klassischen UGG-Boots eine Neuinterpretation durch den exzentrischen Modedesigner Jeremy Scott erlebt, entstanden war eine echte Style-Explosion der weltweit bekannten Boots in außergewöhnlichen Varianten, aber auch Mokassins und Slipper gab es im Pop-Art-Look à la Jeremy Scott, Flammen-Designs, gestickte Statements, bunte und glitzernde Details und handbestickte Verzierungen mit exklusiven Swarovski-Edelsteinen. So hatte man die UGG Boots noch nie gesehen! Jetzt kommt der nächste Fashion-Coup, eine Kollaboration mit dem Pariser Label Y/Project und schon wieder gibt es die UGG-Boots in einem völlig neuen Gewand. Das Ergebnis ist eine echte Überraschung, denn der sonst knöchelhohe Boot ist ein Overknee geworden und einen Absatz gibt es auch! Auf der Paris Fashion Week hatte der neue UGG seinen ersten Auftritt, ab September 2018 werden die neuen UGG Schuhe aus der Y/Project-Kollaboration erhältlich sein. In der Bildergalerie gibt es einen Vorgeschmack zu sehen:

Credits: 

Fotos: Jason Lloyd-Evans

UGG® x Y/Project collection