Virgil Abloh interpretiert Sneaker-Ikonen neu

Der Off-White-Designer hat sich für das Projekt The Ten mit Nike zusammengetan.

Ein neuer Tag, eine neue Kooperation: Diesmal hat sich Virgil Abloh, Gründer von Off-White, mit Nike vereint. Seine Aufgabe: Zehn ikonische Sneaker der Marke neu zu interpretieren.

Das hat Virgil Abloh getan und die designten Turnschuhe in zwei Gruppen eingeteilt. Die erste Gruppe trägt den Namen Revealing, sie enthält die redesignten Modelle des Air Jordan I, Nike Air Max 90, Nike Air Presto, Nike Air VaporMax und Nike Blazer Mid. Die zweite Gruppe heißt Ghosting und umfasst den überarbeiteten Converse Chuck Taylor, Nike Zoom Fly SP, Nike Air Force 1 Low, Nike React Hyperdunk 2017 und den Nike Air Max 97.

Die Kollektion namens The Ten soll während der nächsten Fashion Weeks in New York und London im September vorgestellt werden und ab November 2017 in NikeLab-Stores erhältlich sein. Alle zehn Modelle finden Sie oben in der Bildergalerie.

23.08.2017 | Kategorien Daily Dust, Fashion, News | Tags , , , , ,