Behind the Scenes
von "Black Panther"

An dem Film „Black Panther“ kommt man seit seiner Erscheinung im Februar nicht vorbei. Verschiedene Videos und Interviews ermöglichen jetzt einen Blick hinter die Kulissen.

Chadwick Boseman als König T'Challa aka "Black Panther"

„Black Panther“ ist einer der zehn erfolgreichsten Filme aller Zeiten. Die Geschichte aus dem Marvel Universum dreht sich um den ersten schwarzen Superhelden im US-amerikanischen Comic-Maistream, der von Stan Lee und Jack Kirby auf dem Höhepunkt der Bürgerrechtsbewegung erfunden wurde, wenige Monate vor dem Start der Black Panther Party.

Der Film konnte Zuschauer seit dem Kinostart im Februar 2018 nicht nur durch eine großartige Besetzung begeistern (die Hauptrollen spielen Chadwick Boseman, Michael B. Jordan, Danai Gurira und Lupita Nyong’o), sondern auch durch einen tollen Soundtrack (mit dabei sind unter anderem Kendrick Lamar, SZA und The Weeknd) und eine Darstellung des Afrofuturismus, die ihresgleichen sucht.

Und der Hype scheint noch nicht vorbei zu sein. Immer mal wieder werden neue Videos und Interviews veröffentlicht, die einen Blick hinter die Kulissen von „Black Panther“ ermöglichen – die besten haben wir für Sie gesammelt.

 

Die Regie

Der Regisseur des Films, Ryan Coogler, der vor „Black Panther“ vor allem mit seinem Werk Nächster Halt: Fruitvale Station“ Erfolge feiern konnte, spricht in einer Serie von Vanity Fair über die Entstehung einer Kampfszene zu Beginn des Films, die sich in einem Casino in Busan abspielt, und erklärt Bedeutungen und Bezüge.

Die Kostüme

Außerdem ist ein Video mit Ruth Carter erschienen. Sie wurde für ihre Arbeit am Filmdrama „Malcom X“ für einen Oscar nominiert und war Costume Designer von „Black Panther“. In dem Clip erläutert sie die Einflüsse verschiedenster afrikanischer Stämme und Kulturen und spricht über die Bedeutungen der Farben im Film sowie die Benutzung von 3D-Druckern bei der Kostümentstehung.

Das Set

Hoch gelobt wurde auch das afrofuturistische Set-Design von Wakanda, dem fiktiven afrikanischen Staat, in dem König T’Challa aka der Black Panther herrscht. Dafür ist vor allem Production Designer Hannah Beachler verantwortlich, doch war es der deutsche Konzept-Künstler Till Nowak, der die ersten Visualisierungen des größtenteils erfundenen Sets machte. In einem Interview, das Sie hier lesen können, erklärt Till Nowak, wie er dabei vorgegangen ist.

 

Die visuellen Effekte

Auch ein Making-of der visuellen Effekte des Films wurde veröffentlicht, für die Daryl Sawchuk, Visual Effects Supervisor bei Method Studios, verantwortlich ist. Er erklärt anhand ausgewählter Szenen, was wie in der Post-Production entstanden ist und warum es trotz aller technischen Möglichkeiten wichtig ist, dass die Schauspieler alles geben.

17.05.2018 | Kategorien Film, Video | Tags , , ,