"Transit"

Christian Petzolds Film war ein starker Beitrag im diesjährigen Berlinale-Wettbewerb und ging dennoch leer aus. „Transit“ läuft ab dem 5. April im Kino.

© SCHRAMM FILM / MARCO KRÜGER

Das Thema des Films „Transit“ ist aktueller denn je, ein Mensch auf der Flucht. In der Vorlage des Films, Anna Seghers‘ Roman „Transit“, flüchtet die Hauptfigur vor den Nazis. Christian Petzold versetzt die Geschichte von damals in die heutige Zeit und entwickelte eine neue Erzählung.  „Transit“ war für viele ein Bären-Favorit auf der diesjährigen Berlinale, leider ging er dennoch leer aus. Ab heute läuft „Transit“ in den deutschen Kinos, den Trailer gibt es unten zu sehen, eine ausführliche Filmkritik gibt es hier.