Gary Oldman in
"Die dunkelste Stunde"

Gerade erst hat er den Golden Globe gewonnen, nun könnte der Oscar folgen. Für die Darstellung als Winston Churchill wird der Schauspieler hochgelobt.

Foto: Mikael Jansson, Styling: Ludivine Poiblanc

Gary Oldman gilt als heißer Oscar-Kandidat, seine Darstellung in dem Film „Die dunkelste Stunde“ ist ein Meisterwerk der Verwandlungskunst. Eine aufwendige Maske verwandelt Gary Oldman in den körperlich, sowie politisch mächtigen Premier Winston Churchill. Es ist aber nicht die Maske, es ist die Interpretation des Winston Churchill’s die Oldman gerade den Golden Globe beschert hat. Überraschend war das nicht, für seine Darstellung des Premier’s erhält der Schauspieler durchweg positive Kritiken, nun könnte sogar der Oscar folgen. Bisher war der Brite erst ein Mal im Laufe seiner Karriere für den Oscar nominiert. Regisseur des Films ist Joe Wright („Stolz und Vorurteil“, „Abbitte“). Morgen, am 18. Januar, läuft „Die dunkelste Stunde“ in den deutschen Kinos an. Unten sehen Sie den Trailer.

Foto: Mikael Jansson, Styling: Ludivine Poiblanc
17.01.2018 | Kategorien Daily Dust, Film, Trailer | Tags