Neuer Trailer mit Joaquin Phoenix in der Hauptrolle

Beim Sundance Filmfestival feiert der neue Film von „Good Will Hunting“– Regisseur Gus Van Sant die Premiere. Das Leben des querschnittsgelähmten Cartoonisten John Callahan kommt auf die Leinwand.

Beim Sundance Filmfestival (18.1.-28.1.2018) werden zahlreiche Premieren gefeiert, unter anderem auch die Premiere des Films „Don’t Worry, He Won’t Get Far On Foot“. Joaquin Phoenix in der Hauptrolle, spielt den gelähmten Cartoonisten John Callahan, nun wurde der erste Trailer veröffentlicht. Der Film basiert auf den Ereignissen des Lebens von John Callahan. Mit 21 Jahren hat er betrunken einen Autounfall und ist seitdem querschnittsgelähmt und auf den Rollstuhl angewiesen. Callahan kämpft sich zurück ins Leben, schließt sich den Anonymen Alkoholikern an und verarbeitet seine körperliche Beeinträchtigung in seinen Zeichnungen. Sein Talent wird entdeckt und die groben Strichführungen seiner Karikaturen werden sein Markenzeichen. Der Film ist hochkarätig besetzt, an der Seite von Joaquin Phoenix spielen Jonah Hill, Rooney Mara und Jack Black. Regie führte Gus Van Sant (Good Will Hunting). „Don’t Worry, He Won’t Get Far On Foot“ wird auch im Wettbewerb der diesjährigen Berlinale vertreten sein.

Joaquin Phoenix als John Callahan