TRAILER zum Verschwörungsfilm über KURT COBAIN

Ein Jahr, zwei Filme über Kurt Cobain: Nach der Dokumentation Montage of Heck kommt nun der Verschwörungsfilm Soaked In Bleach in die Kinos.

Während die Doku Montage Of Heck vom Oscarnominierten Regisseur Brett Morgen authorisiert worden war, ist Soaked In Bleach alles andere als das. Der Film handelt von den Verschwörungstheorien rund um den Tod des Nirvana Frontmanns in 1994 und versucht herauszufinden, ob Courtney Love den Selbstmord ihres Mannes nur vorgetäuscht hatte oder nicht. Neben Polizeichefs wird unter anderem Tom Grant gezeigt, ein Privatdetektiv, der angeblich kurz nach Cobains Tod von Love beauftragt wurde – alles in einer sehr kitschigen und nachgespielten Manier, die das Dokudrama eher als geschmacklose Aufmerksamkeitshascherei dastehen lässt.

Wo Cobain drauf steht, wird allerdings überall hingesehen und somit hat der Film auf IMDB sogar ein Rating von 8,0, das wiederum für ihn sprechen zu scheint.

Soaked in Bleach (dt. Titel: Der Tod einer Ikone) kommt am 09. Juni in die deutschen Kinos.