WATCHLIST
zum Wochenende

Neue Filme, Serienstarts oder gutes Fernsehprogramm: Wir haben fünf Tipps für Ihre Watchlist zum Wochenende gesammelt.

Searching for Sugar Man

2013 wurde Searching for Sugar Man mit dem Oscar als bester Dokumentarfilm ausgezeichnet, jetzt gibt es das schwedisch-britische Werk bei Netflix. Es geht um zwei Südafrikaner, die sich auf die Suche nach dem amerikanischen Musiker Sixto Rodriguez machen. Dieser hatte zu Beginn der Siebziger zwei Platten veröffentlicht und wurde daraufhin in Südafrika sehr berühmt. Nur wusste er davon nichts – bis jetzt. Die Doku Searching for Sugar Man ist seit dem 1. Juni bei Netflix.

Sherlock

Sherlock ist zurück! Zum ersten Mal werden die drei neuen Folgen, die die vierte Staffel der Erfolgsserie umfasst, in Deutschland ausgestrahlt. Am Sonntag, den 4. Juni, läuft die erste Episode Die sechs Thatchers, am Montag, den 5. Juni, die zweite Episode Der lügende Detektiv und die dritte Episode Das letzte Problem kommt am Sonntag, den 11. Juni. Immer um 21:45 Uhr, immer in der ARD.

Deportation Class

Auf den Kinoleinwänden ist in dieser Woche die Dokumentation Deportation Class angelaufen. Sie handelt von dem sehr aktuellen Thema der deutschen Abschiebepraxis. Ein Filmteam des NDR begleitete eiskalt-dramatische Szenen. Deportation Class läuft ab sofort im Kino.

Saving Banksy

Jeder kennt die Werke des Street-Art-Künstlers Banksy, aber niemand weiß, wer er ist. In der Doku Saving Banksy geht es allerdings nicht um seine Identität, sondern um die Art, wie aus seiner – eigentlich öffentlichen – Kunst ein Haufen Geld gemacht wird. Ein 70-minütiger Film über den Kunstmarkt – am Beispiel des bekanntesten unbekannten Graffiti-Künstlers der Welt. Saving Banksy ist 2016 erschienen und seit dem 1. Juni bei Netflix zu sehen.

Baywatch

Wer hat Lust auf Sommer, Sonne und Strand? Die Serie Baywatch wurde neugemacht – als Film mit Zac Efron und Dwayne Johnson in den Hauptrollen. Wer sich ein Urteil bilden will: Die Rettungsschwimmer laufen ab sofort im Kino.