"She's gotta
have it"

Die Neuauflage des Independent-Erfolges von Regisseur Spike Lee rund um Nola, die drei Männer gleichzeitig datet und sich bewußt nicht festlegen will.

Regisseur Spike Lee meldet sich zurück: Ende November startet die Netflix-Serie „She’s Gotta Have It“ mit zehn Episoden. Basierend auf dem gleichnamigen Independent-Film aus dem Jahr 1986 steht eine junge Afroamerikanerin names Nola im Zentrum des Geschehens. Sie datet drei unterschiedliche Männer gleichzeitig: Ex-Model Greer, den Investmentbanker Jamie und den aufgekratzten Social-Media-Influenzer Mars. Nola will sich bewusst nicht festlegen und ihre Sexualität frei ausleben während die ihre Liebhaber sie jeweils für sich alleine haben wollen. Wie die Dreiecks-Beziehung rund um Nola und ihre Liebhaber ausgeht erfahrt ihr ab dem 23. November auf Netflix.

17.10.2017 | Kategorien Serie, Trailer | Tags , , ,