JODIE FOSTER
ist zurück

Die Schauspielerin ist auf der Kinoleinwand in dem düsteren Zukunftsszenario „Hotel Artemis“ zu sehen. Ab heute läuft der Film in den deutschen Kinos.

In dem Regiedebüt von Drew Pearce (Co-Autor von „Iron Men 3“) ist Jodie Foster wieder auf der Kinoleinwand zu sehen. Fünf Jahre nach ihrem letzten Kinofilm „Elysium“ zeigt sich die  Schauspielerin in dem düsteren Actionthriller als Krankenschwester. In der Gesellschaft herrscht ein permanenter Ausnahmezustand, in der Zukunft gibt es Wasser nicht mehr für alle, auf den Straßen regieren Mord und Totschlag. Foster spielt eine Ärztin, der die Approbation entzogen worden ist. Sie hat die Führung übernommen, im „Hotel Artemis“. Das „Hotel Artemis“ ist ein geheimes Krankenhaus, dort lassen sich Kriminelle wieder zusammenflicken. Während draußen Bürgerkrieg herrscht, gibt es im heruntergekommenen Krankenhaus strenge Regeln, an die sich aber nicht alle halten wollten. Der Film ist hochkarätig besetzt, nicht nur Oscarpreisträgerin Jodie Foster spielt in dem neuen Kinofilm mit, an ihrer Seite sind Jeff Goldblum, Sterling K. Brown, Sofia Boutella, Dave Bautista und Zachary Quinto.

„Hotel Artemis“ läuft ab dem 26. Juli im Kino.

Alle Fotos ©Concorde