Schmackhafte
Winterlektüre

Der Herbst liefert wieder unzählige Kochbücher. Nur: Welches zuerst lesen? Chefkoch Daniel Humm gibt Hilfestellung.

Das Restaurant "Eleven Madison Park" des Schweizers Daniel Humm wurde dieses Jahr zum drittbesten Restaurant der Welt gewählt | Porträt: Signe Beck

Ein Muss in L. A. ist das Mozza von Nancy Silverton. Mit dem gleichnamigen Buch gibt es die Rezepte der einflussreichsten Köchin Amerikas endlich auch für zu Hause.

 

The Mozza Cookbook | Foto: Courtesy of Alfred A. Knopf

Wenn jemand die Wissenschaft des Kochens vereinfachen kann, dann Ali Bouzari. „Ingredient“, das erste Kochbuch des jungen Wissenschaftlers, ist schon jetzt ohne Zweifel Pflichtlektüre für jeden (jungen) Koch.

Ingredient | Design by Sara Wood | Foto: Jason Jaacks

Mark Ladner ist ein Genie in der Küche. Sein Restaurant „Del Posto“ ist nicht nur der beste Italiener New Yorks, sondern Amerikas.

The Del Posto Cookbook | Foto: HBGUSA

„Everything I Want to Eat“ – der Titel sagt eigentlich alles! Jessica Koslow vom Café Sqirl in L. A. entlockt wie keine andere einfachsten Zutaten eine Vielfalt an Aromen.

Everything I want to eat | Foto: Abrams & Chronicle Books Ltd.

Ich liebe es, in die Geschichte großer Restaurants einzutauchen. Das Buch „Ten Restaurants That Changed America“ von Paul Freedman liegt schon auf meinem Schreibtisch.

Ten Restaurants That Changed America | Foto: W. W. Norton

Food / Weitere Artikel

01.08.2017

Guide to NYC

Truman Capote once said it perfectly, “I love New York, even though it isn’t mine, the way something has to be, a tree or a street or a house, something, anyway, that belongs to me because I …

09.09.2016

Die Köchin des Meeres:
Victoria Eliasdóttir

Als Isländerin mit schwedischen und dänischen Wurzeln vereint Victoria Eliasdottir in ihrer Küche die Highlights des skandinavischen Geschmacks und bereichert Berlin um ein Fischrestaurant. Im …

18.11.2016

Aus den Töpfen
von Künstlern

Der Künstlerin Julia Sherman wurde die Kunstwelt irgendwann zu engstirnig und sie fand die wahre Freiheit am Herd. Sie gründete den Blog „Salad for President“, reist seitdem um die Welt, trifft …

13.10.2016

Weniger
isst mehr

Ende des Jahres eröffnet der junge Kanadier Dylan Watson-Brawn sein erstes Restaurant. In Berlin. Dort schaut der Gast nicht bloß in die Küche. Er sitzt eher mittendrin. Wir trafen Watson-Brawn zum …

23.09.2016

Mmmh ja, Bitterballen!

Lust auf holländische Bitterballen oder ein unvergessliches Beef Tartar auf dem besten Sauerteigbrot Berlins? Dann müssen Sie ins Lode & Stijn – die beste kulinarische Neueröffnung des …

13.10.2017

Berlin zeigt sich von der leckeren Seite

Ab morgen beginnt die Berlin Food Week. Bis zum 21. Oktober lassen sich ganz besondere Food-Genüsse erleben, es gibt neue Food-Trends zu entdecken und selbstverständlich zu verköstigen. Ein kleiner …