Dandy Diary Party:
Kitschfest auf der Insel der Jugend

Boulevard-Glamour trifft auf pompöse Ausschweifung: Harald Glööckler gibt Dandy Diary eine Audienz zur nächsten Runde der berühmten Partyreihe in Berlin

Eine Opening Fashionweek Party der beiden Blogger von Dandy Diary David Roth und Carl Jakob Haupt will vor allem eins: Die exzessiven und ausschweifenden Feste des Vorjahrs weiterführen, wenn nicht gar toppen. Die diesjährige Feier stand dabei komplett im Zeichen des „Sonnenkönig“ Harald Glööckler. Der Dresscode lautete ganz nach dem Ehrengast: „Mehr ist mehr“, je pompööser, desto besser.

Der Veranstaltungsort trägt den Namen „Die Insel der Jugend“ und ist idyllisch gelegen in der Nähe des Plänterwaldes. Umrahmt von der Spree ließ sich die Insel nur über eine lange Brücke erreichen, die stilecht mit rotem Teppich ausgelegt war. Nach dem Überschreiten der Brücke gelangte man ins Gartenareal, das bereits früh mit vielen Gästen in schillernden Kostümen gefüllt war.

Als Harald Glööckler mit seinem Tross eintrifft und seinen Thron auf der Bühne im Garten besteigt beginnt das Blitzlichtgewitter der Kameras und hunderter Smartphones. Ausgewählte Gäste und Trash-Promis – darunter Kader Loth und Micaela Schäfer – werden auf die Bühne geholt, um ausgiebig mit Glööckler und den beiden Dandys zu posieren.

Zu den Highlights zählten die Botoxbehandlung auf der Party und die Möglichkeit, sich direkt an Ort und Stelle tätowieren zu lassen. Hier vermischt sich die Berliner Hipster-Fraktion mit Trash-TV Liebhabern fast zu einem Volksfest. Rokkoko meets Trash.



Dandy Diary😍 #byvlalex #billkaulitz #billyisnotok #aliens #tokiohotel #tokiohoteltv #love #like #dandydiary

Ein Beitrag geteilt von 🇷🇺 By Vlalex 🇬🇷 (@a.w.c.b.k.p.r.j.453) am



the new thing at events: live botoxing #dandydiaryparty #glööckler

Ein Beitrag geteilt von ---- (@don.meister) am







04.07.2017 | Kategorien Berlin, Event, Hot | Tags , , , ,