"Drink? Ich hab da diese Saftmaschine"

Florrie, die Britin mit dem Engelsgesicht, ist das neue Gesicht für die H&M Loves Music Kollektion. Wir sprachen mit ihr über Vorsätze, Vorurteile und welcher Drink immer geht.

INTERVIEW: Du hast ein Engelsgesicht und kannst Schlagzeug spielen. Fürchten sich die Jungs vor dir?

FLORRIE: Ich hoffe ich bin freundlich genug, um sie nicht abzuschrecken.

INTERVIEW: Wie wurdest du entdeckt?

FLORRIE: Mit 18 begann ich, bei einer Produktionsfirma als in-house Schlagzeugerin zu arbeiten. Die Produzenten wurden durch meine Songtexte und Melodien auf mich aufmerksam. Und merkten: Die kann ja singen!

INTERVIEW: Was ist das grösste Missverständnis, das die Leute von dir haben?

FLORRIE: Dass ich kein Schlagzeug spielen kann, nur weil ich blond bin und weiblich. It drives me crazy!

INTERVIEW: Wovon kriegst du im Moment nicht genug?

FLORRIE: Polaroid Fotos zu schiessen! Ich habe eine Kamera zum Geburtstag gekriegt und jetzt kann ich nicht mehr damit aufhören.

INTERVIEW: Führst du Tagebuch?

FLORRIE: Das ist einer meiner Neujahrsvorsätze! Frag mich nochmals in ein paar Wochen.

INTERVIEW: Welcher Drink geht immer?

FLORRIE: Ich habe eine Saftmaschine zuhause. Es schmeckt zwar nicht immer gut, aber danach fühle ich mich super.

INTERVIEW: Ach. Wann hast du zum letzten Mal geweint?

FLORRIE: Meine Lieblings-Fernsehsendung ist One Born Every Minute. Normalerweise weine ich beim Ende jeder Episode.

INTERVIEW: Worüber hast du dich zum letzten Mal gestritten?

FLORRIE: Ich streite mich nie. Ich setze mich lieber hin und diskutiere die Sache aus.

INTERVIEW: Was bereust du?

FLORRIE: Nichts, morgen ist ein neuer Tag!

INTERVIEW: Welches Teil aus der H&M Kollektion gefällt dir am besten?

FLORRIE: Ich liebe das schwarze Fransenkleid. Das wird die Bühne rocken.

Text: ROBERTA FISCHLI

Die H&M Loves Music Collection ist in ausgewählten Geschäften und online erhältlich.

26.01.2015 | Kategorien Fashion, Interviews, Kampagne | Tags , , , ,

Interviews / Weitere Artikel

18.03.2016

Welche ist Ihre bevorzugte
Kampfsporttechnik, Élodie?

Armer Daredevil! In der zweiten Staffel der Netflix-Serie bekommt es der blinde Superheld mit der schurkischen Elektra zu tun, die von der Französin Élodie Yung gespielt wird.

19.09.2016

"Lady Gaga hat
großartige Brüste"

Rein Vollengas einzigartige Masken wurden bereits im Louvre präsentiert, bei Mugler über den Runway getragen und schmückten Lady Gaga im Musikvideo zu ihrem Song „Born this Way“. Als …

27.10.2014

"Ich musste High Heels tragen, während ich die Mail schrieb – fürs Selbstbewusstsein"

Mode braucht kein Mensch, aber Mensch braucht Mode – auch (oder vor allem) mit elf! So alt war TAVI GEVINSON, als sie die Welt der Mode zu ihrer Wunderkammer erklärte. Vier Jahre später saß Tavi …

01.09.2016

Zwischen Tür und Angel mit Marques' Almeida

Als Marques‘ Almeida jüngst seine Herbst/Winter – Kollektion im Berliner Voo Store präsentiert hat, haben wir die Gunst der Stunde genutzt und dem portugiesischen Designer-Duo ein paar …

19.01.2017

"Ich wünschte Micheal Jackson hätte
meine Mode tragen können!"

Congrats! Gerade hat William Fan das Fellowship Programm von H&M und dem Fashion Council Germany erhalten. Bevor Fan heute Abend seine neueste Kollektion für die Saison Herbst/Winter 2017 über …

18.02.2017

Gavin Turk, “Who What When Where How & Why”

Harald Szeemann once said, “Art historical writing continues to assess art by its mastery and/or freedom of expression, rather than by the degree to which this mastery or this freedom is sacrificed …