ROONEY MARA
"Ich leide unter Lampenfieber: Es ist schrecklich"

Foto: Peter Lindbergh | Styling: Karl Templer

Die fabelhafte Rooney Mara macht vor, wie man Schüchternheit besiegt: raus auf die Bühne und loslegen. Heute läuft ihr neuer Film Carol in den Kinos an.

In Verblendung war sie die Motorrad fahrende Hackerin mit dem Drachen-Tattoo, in Carol verliebt sie sich in Cate Blanchett. Doch so fesselnd und elektrisierend sie auf der Leinwand auch sein mag, ist sie privat entsetzlich schüchtern. Alles, was sie macht, ist der Versuch, ihre Ängste zu bewältigen.

 

Von: St. Vincent aka Annie Clark

Fotos: Peter Lindbergh

Styling: Karl Templer

Das gesamte Interview können Sie für 0,59 Euro bei Blendle erwerben. Die gesamte Oktoberausgabe von INTERVIEW bekommen Sie in der Printversion in unserem INTERVIEW STORE – dort können Sie ebenfalls das limitierte Lars Eidinger Cover bestellen.

Foto: Peter Lindbergh | Styling: Karl Templer