KURZFILM
Björk veröffentlicht Trailer zu "Black Lake"

Screenshot "Black Lake"

Björk als Sci-Fi-Göttin, durch deren Adern blaue Lava rinnt: Ein Vorgeschmack auf den Kurzfilm „Black Lake“.

Wieder was Neues von Björk: Nachdem die isländische Sängerin ihr Album Vulnicure nach einem Leak gerade früher rausgebracht hat, legt sie nun mit dem Trailer zum Kurzfilm Black Lake nach. Der ist Teil der großen Björk-Retrospektive, die ab März im New Yorker Museum Of Modern Art zu sehen ist.

Was natürlich keinen Björk-Fan überrascht: Leichtfüßig ist der zehnminütige Experimentalfilm eher nicht – laut MOMA geht es um „pain, perishing, and rebirth“. Der Trailer zeig Björk schon mal als Sci-Fi-Natur-Geschöpf, durch dessen Adern blaue Lava rinnt. Gedreht wurde Black Lake im Sommer 2014 in Island. Klar, dass es einen Haufen mystische Motive gibt: Höhlen, Schluchten, Lava, Moosfelder. Das Museum of Modern Art beschreibt die Video-Kollaboration mit Regisseur Andrew Thomas Huangals als „an immersive music and film experience“. Hier gibt’s den Trailer!

Ausstellungen / Weitere Artikel

05.11.2015

JOHN BALDESSARI
mit neuen Arbeiten im Städel Frankfurt

Für die Ausstellung John Baldessari. The Städel Paintings hat der international renommierte Konzeptkünstler John Baldessari nun 16 neue Werke geschaffen, die Bezug auf die Sammlung des Museums …

16.02.2016

Ist das Kunst oder kann das weg?

Eine Galerie in Hamburg stellt Instagram-Fotografie von Amateuren und Profis aus. Zu Recht?

14.07.2016

ANOHNI
Ihre erste große Ausstellung

Aus Liebe zur Welt: Die Künstlerin, die Antony Hegarty war, über ihre Ausstellung in der Kunsthalle Bielefeld.

07.07.2016

Durch die Augen
der Locals:
Das Airbnb
#LiveThere-Haus

Das echte Berlin erleben: Airbnb eröffnet gemeinsam mit dem Künstlerkollektiv 44Flavours und zahlreichen Berliner Persönlichkeiten eine interaktive Ausstellung, die zum Erleben, Entdecken und …

21.11.2016

Reden ist Silber, Schweigen ist Gold?

Der Berliner Martin Gropis Bau hat gerade die Ausstellung Omer Fast. Reden ist nicht immer die Lösung eröffnet. Wir verlosen 10 Tickets für die erste Soloschau des israelischen Künstlers in …

18.11.2016

Omer Fast
"Reden ist nicht immer die Lösung"

Omer Fast wuchs in Israel und den USA auf. Mit 30 zog er nach Berlin. Heute gilt er als einer der wichtigsten Film- und Videokünstler seiner Generation. Anlässlich seiner neuen Ausstellung haben …