Fischerspooner
One on One

Sieben Minuten Privat-Performance von Casey Spooner und die Möglichkeit bisher unveröffentlichte Songs des neuen Albums „Sir“ zu hören – Ein Museumsbesuch, der sich lohnt!

© Yuki James

Die erste Vorführung eines neuen Albums läuft im Normalfall so ab: Ausgewählte Pressevertreter sitzen mit dem Musiker in einem Raum und lassen sich das neue Werk vorspielen. New Yorker Musik- und Performanceduo Fischerspooner dreht den Spieß um: Fischerspooner-Frontman Casey Spooner verbindet eine Ausstellung im Mumok mit der Präsentation des neuen Albums „Sir“. Besucher der Ausstellung bekommen innerhalb von sieben Minuten die Gelegenheit bislang unveröffentlichte Songs aus dem Album Sir zu hören mit Casey Spooner als Gegenüber, der sich in dem Zeitfenster ganz auf den Besucher einlässt: Sei es als reglose Skulptur, als Gesprächspartner oder als Teil einer gemeinsamen Kurzperformance. Das Event findet man 13. Oktober 2017 zwischen 15 und 19 Uhr im Mumok in Wien statt.

Museum Moderner Kunst Stiftung Ludwig Wien

13. Oktober 2017, 15-19 Uhr

Museumsplatz 1, A-10­70 Wien

 

29.09.2017 | Kategorien Ausstellungen, Daily Dust | Tags , ,