Blick auf die Betrachter

Die Fotoserie Musea zeigt wie Menschen Kunst im Museum betrachten.

Der niederländische Fotograf Caspar Claasen sucht das außergewöhnliche im Gewöhnlichen. In diesem Fall heißt das: wie steht der Museumsbesucher in Beziehung zu dem Werk, das er betrachtet? Jeder Mensch nähert sich der ausgestellten Kunst auf seine eigene Art und Weise:

“I feel that we, as visitors of a museum or gallery, are all a part of the exhibition, unwittingly or not.“

Um dieses Zusammenspiel zwischen Objekt und Betrachter zu studieren, begab sich Claasen unter anderem ins Stedelijk Museum in Amsterdam und das Museum Ludwig. Herausgekommen ist seine Fotoserie Musea, das Menschen in allen möglichen und unmöglichen Situationen im Museum zeigt: Manch ein Betrachter taucht geradezu in das Bild ein, andere lesen oder schlafen. Wichtig ist Claasen, den Moment aus dem Alltäglichen heraus aufzugreifen:

“A non-scripted moment can appear so surreal, meaningful, aesthetic or humorous that it looks scripted.”

Die komplette Fotoserie Musea findet ihr hier.

 

Fotos: Caspar Claasen via Anothermag

15.08.2017 | Kategorie Fotografie | Tags , ,

Fotografie / Weitere Artikel

20.01.2016

BERLIN FASHION WEEK
Spiegel-Installation bei Lala Berlin

Leyla Piedayesh von Lala Berlin überraschte ihr Publikum gestern im Me Collectors Room mit 360°-Videos und einer Spiegel-Installation – in der sich die prominenten Gäste direkt für Instagram in …

22.06.2016

TRÉS CHIC
Cannes in
Schwarz/Weiß

Cannes ist mehr als nur ein Filmfestival, Cannes ist Magie – wie diese Bilder einmal mehr belegen.

30.11.2015

PIRELLI 2016
Serena Williams,
Amy Schumer und Patti Smith als Pin-Ups!

Der Pirelli-Kalender mal anders: Statt Topmodels fotografiert Annie Leibovitz berühmte Persönlichkeiten – mal ziemlich bekleidet, mal weniger.

09.01.2015

ALAN CHAPMAN
Fotograf der Reichen und Schönen

Er hatte sie alle: Der Paparazzo Alan Chapman hat Stars wie Amy Winehouse, Madonna oder Robbie Williams in intimen Aufnahmen verewigt. Wir zeigen Bilder aus seinem Buch „Frame“.

11.03.2015

Yoko, Yoko, Ono

Als der Musikfotograf Bob Gruen eines Tages eine faszinierende Frau namens Yoko Ono kennen lernte, verstanden sich die beiden auf Anhieb. Ono stellte Gruen ihrem Mann vor – einem Musiker, der …

29.09.2016

Bildband:
Rock'n'Romantic

Designerin Martine Sitbon hat nicht nur Chloé neues Leben eingehaucht und zwei eigene Labels geführt, auf die Französin ist auch der Stil „rock’n’romantic“ zurückzuführen. Ihre Lookbooks …