Days Gone By

Sommerferien. Allein der Gedanke an sechs Wochen In-den-Tag-leben samt dem uns längst abhanden gekommenen Gefühl von Langeweile macht sehnsüchtig. Fotografin Dinaya Waeyaert lässt uns in eben jenen Erinnerungen schwelgen.

© Dinaya Waeyaert

„Meine Fotos fangen etwas ein, nach dem wir uns alle sehnen werden, wenn wir älter sind!“ Unter dem Titel Days Gone By hält die junge Belgierin Dinaya Waeyaert den Sommer mit ihren Freunden fest, eine Zeit des Erwachsenwerdens, voller Fragen und Veränderung. Dinaya beschreibt ihre mitunter sehr intimen Aufnahmen als eine Art Tagebuch, die Wahrnehmung des eigenen Körpers, Sexualität und Beziehung zu anderen dokumentierend. Die Bildsprache der 26-Jährigen besticht durch warmes Licht und satte, sanfte Farben, die Protagonisten sind natürlich, frei, jung. Dinayas Arbeiten können Sie auch via Instagram bestaunen. Eine Auswahl präsentieren wir Ihnen in unserer Galerie:

22.08.2016 | Kategorien Fotografie, Kunst | Tags