#FollowFriday

Instagram zählt mittlerweile rund 500 Mio. Nutzer weltweit – Tendenz steigend! Wie soll man denn da den Überblick behalten und, viel wichtiger, wem sollten Sie unbedingt folgen? Wir haben die Recherche übernommen und präsentieren Ihnen an dieser Stelle regelmäßig die Top-Accounts.

© Instagram | @aguynamedriadh

Man könnte meinen, ein Haus zu fotografieren sei die einfachste Sache der Welt. Schließlich ist es symmetrisch, harmoniert perfekt mit seiner Umwelt und bewegt sich nicht.

Die Fotos von Riadh, die er als aguynamedriadh bei Instagram postet, sehen allerdings nicht so aus, als seien sie mal eben so entstanden. Unterwegs ist Riadh nicht nur in seiner Heimatstadt Hamburg, sondern auch in Berlin, Hongkong, Warschau oder Amsterdam. Die Bilder von Skylines, Architektur und Fassaden, die er auf seinen Reisen macht, werden mittlerweile von rund 40.000 Followern betrachtet. Kein Wunder, denn er fängt Licht, Farben und geometrische Formen perfekt ein – und das alles mit einem Smartphone, dem Samsung Galaxy 7. Der beste Beweis dafür, dass man heute keine teuren Kameras mehr braucht, um ein guter Fotograf zu sein.

Von: Sarah-Denise Neven

Fotografie / Weitere Artikel

16.12.2016

#FollowFriday

Instagram zählt mittlerweile rund 500 Mio. Nutzer weltweit – Tendenz steigend! Wie soll man denn da den Überblick behalten und, viel wichtiger, wem sollten Sie unbedingt folgen? Wir haben die …

14.04.2016

Buchtipp
Robert Mapplethorpe - Die Photographien

Robert Mapplethorpe gilt als einer der einflussreichsten Fotografen des ausgehenden 20. Jahrhunderts. Ein Bildband bietet nun einen umfassenden Überblick über Mapplethorpes bahnbrechendes Werk.

31.08.2016

Love is in the Air!

Woodstock schrieb Musikgeschichte und markiert zugleich den Höhepunkt der Hippiebewegung. Bill Eppridge und John Dominis haben das Festival damals für das LIFE Magazin dokumentiert.

22.04.2014


Christopher Makos:
Der erste, der den Underground New Yorks in Bildern festhielt

Der richtungsweisende Bildband "White Trash" von Christoph Makos wird jetzt in einer "Uncut-Version" neu aufgelegt, wir haben einige der spannendsten Bilder aus dem New Yorker …

02.05.2016

TRUE BLUE
Jean-Daniel Lorieux
in Berlin

Bronzegebräunte Haut, leuchtende Farben und grafische Formen: In Berlin läuft zur Zeit die erste Einzelausstellung des französischen Modefotografen Jean-Daniel Lorieux.

27.01.2015

Häuser voller Bücher

Franck Bohbot ist ein Fotograf aus Brooklyn und er hat’s mit Büchern. Oder sagen wir mal, mit schönen Orten und Büchern. Zum Beispiel: ikonische Lesesäle, verwunschene Bibliotheken …