#FollowFriday

Instagram zählt mittlerweile rund 500 Mio. Nutzer weltweit – Tendenz steigend! Wie soll man denn da den Überblick behalten und, viel wichtiger, wem sollten Sie unbedingt folgen? Wir haben die Recherche übernommen und präsentieren Ihnen an dieser Stelle regelmäßig die Top-Accounts.

© Instagram | @nasa

Eindrücke, so schön, dass ihre Echtheit für Nicht-Astronauten schwer zu begreifen ist, garniert mit ausführlichen Erklärungen des Abgebildeten: Die Bilder von Sternen, Planeten und fremden Landschaften, die von der 1958 gegründeten NASA (National Aeronautics and Space Administration) bei Instagram gepostet werden, bringen einen weit, weit weg. „Explore the universe“ steht in der Bio des Accounts – und genau dazu haben die knapp 18 Millionen Follower die Gelegenheit.

Von: Sarah-Denise Neven

Fotografie / Weitere Artikel

05.08.2015

Joel Meyerowitz Retrospektive

In Wien zeigt eine Ausstellung jetzt die Arbeiten des amerikanischen Fotografen Joel Meyerowitz, der als Pionier der Farbfotografie und als wichtiger Mitbegründer der Street Photography gilt.

16.01.2017

Schönheit kennt
kein Alter

Senioren als Models sind gefragt wie nie: Die 61-jährige Yazemeenah Rossi modelt derzeit für Land of Women.

15.09.2015

Kim Kardashian, Kanye West und Juergen
Teller bei der Arbeit

Behind the scenes: Auf ihrer neuen Website hat Kim Kardashian jetzt Polaroids von dem legendären Landpartie-Fotoshooting mit ihrem Mann Kanye West und Juergen Teller veröffentlicht.

27.02.2015

Die Nominierten für den Sony World Photography Award 2015

Der Sony World Photography Contest ist der größte Wettbewerb rund um professionelle Fotografie. Für die diesjährige Ausgabe haben die Veranstalter über 173.000 Einsendungen aus 171 Ländern …

15.07.2015

Ein Blick in den deutschen Underground der 80er

„Geniale Dilletanten“: Als die Einstürzenden Neubauten und Martin Kippenberger in West-Berlin feierten – und nebenbei Kunst und Pop revolutionierten.

04.12.2014

Der Mann, der den Beruf des Paparazzo erfand

Der Italiener Elio Sorci gilt als Pionier der Paparazzo Fotografie, die in den späten 50er Jahren den Glamour großer Hollywoodstars in Rom einfing. Nun widmet sich ein Bildband ganz seinem Werk.