Foodporn auf ganz
neuem Niveau

Vergessen Sie Avocado auf Toast, Acai-Bowls oder Eggs Benedict: Jo Duck zeigt mit ihrer Serie Cake Hole, wie wahrer Foodporn funktioniert.

Fotos: © Bompas & Parr/Jo Duck

Die Fotografin Jo Duck ist gemeinhin in der Fashion-Fotografie beheimatet, ab und zu jedoch wagt sie auch kleine Ausflüge in ganz andere Sphären. So wie für dieses Projekt, für das sie zusammen mit Bompas & Parr, einer Firma, die sich auf kulinarische Erlebniswelten spezialisiert hat, eine ungewöhnliche Fotostrecke zum Thema umgesetzt hat. Sie heißt Cake Hole und macht ihrem Namen alle Ehre.

Was sollen wir noch sagen, außer: Das (zugegeben, etwas überstrapazierte) Modewort Foodporn bekommt hier glatt noch mal eine ganz neue Bedeutung.

Fotos: © Bompas & Parr/Jo Duck

Weitere Arbeiten von Jo Duck gibt es auf ihrer Website sowie hier zu sehen. In der Galerie zeigen wir weitere Bilder aus der Serie Cake Hole sowie das ganze noch mal in Bewegtbild.