Reduziert
auf das
Maximum

Der Fotograf Kevin Krautgartner entführt den Betrachter in seiner Serie auf eine Reise durch die zeitgenössische Architektur.

© Kevin Krautgartner

Prägnante Anschnitte sagen manchmal mehr als umfassende Totalen. Ein Beispiel: Die Serie Reduced to the max von Kevin Krautgartner. Der Fotograf aus Wuppertal hat verschiedene Bauwerke aus nationalen und internationalen Städten abgelichtet und Aufnahmen entstehen lassen, die den Betrachter auf eine Reise durch die zeitgenössische Architektur mitnehmen.

„Die Serie soll im Grunde das Gegenteil von dem darstellen, was man sich unter Fotos aus Metropolen vorstellt. Meine Aufnahmen zeigen daher auch keine Bewegung oder Hektik, so wie man es gewohnt ist“, erklärt Kevin Krautgartner. „Durch das Reduzieren auf das Wesentliche, also das gezielte Meiden von ablenkenden Elementen, habe ich das Maximum herausgeholt. Und durch die Wahl prägnanter Linien, Formen und Farben und eher untypischer Kamerawinkel wird diese Ästhetik zusätzlich verstärkt.“

Weitere Arbeiten von Kevin Krautgartner finden Sie auf seiner Website.

Alle Bilder © Kevin Krautgartner

 

Text: Sarah-Denise Neven