Point of /view:
Fotograf
Neil Kryszak

Von einem New Yorker, der auszog, die düstere Seite von Los Angeles zu zeigen.

© Neil Kryszak

Gilt es seine Bilder in Musik zu übersetzen, so lauscht man beim Anblick von Neil Kryszaks Aufnahmen vermutlich Disco-House aus den 80ern, psychedelischen Synthieklängen oder dem Soundtrack von Blade Runner. Seine surrealen Fotos lassen die Stadt der Engel in ein seltsames Licht tauchen, fernab von Palmen und den Hollywood Hills. Wenn der gebürtige New Yorker nachts mit seiner Kamera um die Häuser zieht, werden die Straßen zu einsamen Schauplätzen und Häuserfassaden erstrahlen in neuen Farben.

Fotos: Neil Kryszak

Von: Luisa Bonsen

Fotografie / Weitere Artikel