Galaktisch

Über den Wolken verbirgt sich nicht nur grenzenlose Freiheit, der Himmel bietet die mitunter spektakulärsten Motive. Ein ecuadorianischer Pilot fliegt daher nur noch mit Kamera.

Wenn Santiago Borja Lopez seine Passagiere in den Schlaf geschaukelt hat und in der Kabine das Licht gedimmt ist, hat der südamerikanische Pilot endlich Zeit für seine wahre Leidenschaft: Fotografie. Dabei bietet Lopez‘ Arbeitsplatz die perfekte Kulisse, sein beengtes „Büro“ bei Ecuador Airlines das perfekte Set. Auf seinen Flügen über Lateinamerika beobachtet der Ecuadorianer aus sicherer Entfernung die atemberaubendsten Naturspektakel. In 30.000 Fuß Höhe über den Regenwäldern und Küsten seiner Heimat braut sich Nacht für Nacht einiges zusammen und Lopez hält drauf – Autopilot sei Dank. In unserer Bildergalerie zeigen wir Ihnen, was Sie bereits verschlafen haben könnten.

24.05.2017 | Kategorie Fotografie | Tags , ,

Fotografie / Weitere Artikel