Ein Porträt des
Präsidenten

Seine Modelle finden sich oft in Renaissance oder Rokoko-Gemälden wieder – Der Maler Kehinde Wiley wird Barack Obama für die Sammlung der National Portrait Gallery verewigen.



Final touches on "Lamentation" opening at the Petit Palais in Paris October 20th. #kehindewiley #petitpalais

Ein Beitrag geteilt von Kehinde Wiley (@kehindewiley) am

In der lange währenden Tradition des Sammelns Porträts berühmter amerikanischer Persönlichkeiten dürfen (ehemalige) Präsidenten selbstverständlich nicht fehlen. Barack Obama hat sich nun entschieden, wer ihn für die Sammlung der National Portrait Gallery verewigen wird. Die Wahl fiel auf Kehinde Wiley. Der amerikanische Künstler mit nigerianischen Wurzeln ist insbesondere bekannt für seine monumentalen und pompösen Gemälde. Sein Schaffensfeld erstreckt sich jedoch auch auf Bronze-Skulpturen und sogar Glasmalerei im Stile von Kirchenfenstern. Dabei bildet er regelmäßig zeitgenössische Modelle in rokkokoartigem Prunk ab. Wir sind gespannt, wie er den ehemaligen Präsidenten darstellen wird – die Bilder sollen der Öffentlichkeit in einem Jahr vorgestellt werden. Weiteres zur Lebensgeschichte Kehinde Wiley findet ihr hier.

Thank you Mr. President.

Ein Beitrag geteilt von Kehinde Wiley (@kehindewiley) am

Fotos: Instagram / @kehindewiley

kehindewiley.com

18.10.2017 | Kategorien Kunst, Künstler | Tags , , , ,

Künstler / Weitere Artikel

23.08.2016

BODY HOLES
Der Körper als Ausstellungsfläche

Das Projekt Body Holes präsentiert Kunst in sämtlichen Körperöffnungen. Was steckt dahinter?

23.07.2014

Entschuldigung, Sie haben Brüste im Gesicht

Können Sie sich noch an pubertäre Kritzelein erinnern, die in anzüglichen Brust- oder Penisformen auf so ziemlich alle herumfliegende Magazincover, Plakate oder Schulbücher gekritzelt wurden? …

28.12.2015

JENNY SAVILLE:
"Manchmal frage ich mich, ob ich Frauenkörper so male, weil ich selbst einen habe"

Was ist eine Frau? Fleisch, Haut, Wunden, Kraft? Oder etwas, dem durch Photoshop und Make-up die Natur ausgetrieben werden muss? Wenn die englische Künstlerin Jenny Saville Frauenkörper malt, sieht …

30.05.2017

In conversation with Dirk Braeckman

Dirk Braeckman’s photography allows viewers to create their own narrative. He suggests but never applies. His life-long oeuvre is dedicated to covering and uncovering the mystery. He is creating …

17.03.2016

Ausstellungstipp:
Thomas Demand

In der Fondazione Prada in Mailand hängen gestohlene Bilder? Fast. Gerade eröffnete dort die Gruppenausstellung „L’image volée“, kuratiert von Künstler Thomas Demand.

02.11.2015

Ausstellungshighlights im November!

Haben Sie den Überblick der sehenswertesten Ausstellungen verloren? Dann sind unsere Kunsthighlights für diesen Monat genau das Richtige für Sie. Welche Schauen Sie unbedingt noch sehen müssen und …