Was wäre, wenn Kennedy wie ein Hipster aussähe?

Oder Che Guevara, oder Margaret Thatcher? Dieser Frage widmet sich der Designer Amit Shimoni in seiner Serie Hipstory.

Hier werden weltweit bekannte Politgrößen als jugendliche Figuren der Hipster Subkultur porträtiert. Statt akkuraten Scheiteln, maßgeschneiderten Anzügen und neutralen Mienen zeigen diese Gemälde Piercings, Goldketten, Baseballshirts und flotte Haartollen.

Die Message hinter der Serie erklärt der Maler selbst: „I often find myself thinking about the differences between these world’s greatest leaders, their beliefs and motivations, and our self-centered generation. The ‘Y’ generation is constantly looking at fashion and style as their way of self expression while steering away from the big ideologies. ‘Hipstory’ wishes to reimagine the great leaders of modern history and place them in a different time and culture  —  ours.“ 

Die herrlich erfrischenden Bilder von „Hipstory“ finden Sie in unserer Bildergalerie:

Alle Bilder © Amit Shimoni

17.12.2014 | Kategorien Kunst, Tipp | Tags , ,